Wein und Erotik

Die besten Vergrößerungsgläöser für die Freuden der Welt sind jene, aus denen man trinken kann - Ringelnatz

Guter Wein ist der beste Gesellschafter, und jeder Mensch sollte sich von ihm begeistern lassen - Shakespeare

Wein erfrischt matte Kräfte, Traurigkeit verscheucht er, alle Müdigkeit der Seele verjagt er - Augustinus

Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Laben - Wilhelm Busch

Schade, dass man einen Wein nicht streicheln kann - Tucholsky

Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber - Goethe

Ohne Bacchus` Rebensaft welkt Frau Venus Liebeskraft - Carl Christoffel

Wasser bringt in Liebesglut niemals zwei zusammen, dass sie ihm zu Willen tut, Bacchus schürt die Flammen - aus Carmina burana

Das Geräusch des Korkens erinnert mich an das Hochgehen des Vorhangs einer Premiere, wenn nur Gott allein weiß, was uns da erwartet - Francois Mauriac

Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse - Salvador Dali